USA „Route 66 Classic“ Motorradtour

Route 66 Classic

Träumen Sie von einer Motorradreise auf der Route 66? Wir erfüllen Ihren Traum! Seit 1988 haben wir Erfahrung in der Organisation professioneller Touren durch die USA und weltweit. Und die Route 66 gehört zu einem unserer beliebtesten Angebote. Schließlich genießt „America’s Mainstreet“ immer noch absoluten Kult-Status.
Mit unserem erfahrenen Tour-Guides verpassen Sie kein Highlight der „Route 66 Classic“-Tour. Sie übernachten in komfortablen 3-4 Sterne Hotels und können sich morgens, nach einem stärkenden Frühstück, frisch in den Sattel schwingen. Das Motorrad, das Sie in Chicago in Empfang nehmen, entspricht besten Qualitäts- und Sicherheitsstandards und steht Ihnen während der 15tägigen Reise exklusiv zur Verfügung.
Unsere Motorradtour auf der Route 66 ist perfekt organisiert und strukturiert. Sie können ganz entspannt die Reise genießen. Aber keine Sorge: Sie haben genügend Freiraum, um die Stationen der Tour auch auf eigene Faust zu erkunden.

Route 66 Classic Routenkarte

„Get your kicks on route 66“

… sang schon Nat King Cole und meinte damit die Abenteuer, die man auf der Motherroad, der Mutter aller Straßen, erlebt. Schon in den 50er Jahren wurde die Route 66 zum Mythos. Der Film „Easy rider“ machte sie zum Lebenstraum für Biker. Folgen Sie den Spuren von Dennis Hopper und Peter Fonda und spüren Sie den klassischen Charme, den die berühmteste Straße der Welt immer noch ausstrahlt.
Sie werden auf 2.300 Meilen, von Chicago nach L.A., fasziniert sein von der Schönheit und dem Abwechslungsreichtum der USA. Erleben Sie den atemberaubenden Ausblick auf den Grand Canyon und wagen Sie ein Spielchen mitten in der Wüste, denn auch „Sin City“ Las Vegas steht auf dem Programm.
In 12 Etappen durch 8 Bundesstaaten und 3 Zeitzonen, ein abenteuerliches Vorhaben. Werden Sie ein Teil davon und kommen Sie mit. Stellen Sie sich nur einmal vor, wie es sich anfühlt, den Motor einer fetten Maschine auf der Route 66 aufheulen zu lassen. Wir wissen: es ist noch besser!

Tour-Ablauf

1. Tag Ankunft in Chicago
Bitte nehmt Euch ein Taxi von Chicago’s O’Hare Flughafen zu Eurem Downtown Hotel. Das Tourteam wird Euch im Hotel empfangen und Euch Informationen zur bevorstehenden Tour geben. Genießt das Nachtleben in der “Windy City” und bereitet Euch auf das bevorstehende Abenteuer vor.

2. Tag Chicago – Springfield  299 km
Begrüßungsfrühstück und ein erstes Kennenlernen. Nach der Motorradübernahme geht es auch schon los Richtung Süden durch Chicago über die alte Stadt Mc Lean ein Fernfahrertreffpunkt durch das Kohlenabbaugebiet Illinois entlang des Pontiac trails.

3. Tag Springfield – St. Louis  185 km

Der Tag wird aufregend! Bei unserer Ankunft in St. Louis erregt das auffälligste Bauwerk der USA unsere Aufmerksamkeit: die „Gateway Arch“, das symbolische Tor zum Westen. Das glänzende Gebäude aus Edelstahl am Ufer des Mississippi grüßt alle Reisenden von Osten nach Westen und ist ein bauliches Wunderwerk. Nehmt Euch bitte die Zeit, diese Attraktion zu besichtigen. St. Louis bietet weitere Attraktionen wie das Baseballstadium der „Saint Louis Cardinals“, die Anheusser Busch Brauerei oder eine Fahrt auf dem Mississippi. Spätestens hier werdet Ihr erkennen, dass Ihr mit unserer Route 66 Tour eine großartige Wahl getroffen habt.

4. Tag Louis – Joplin  536 km
Durch die landschaftliche Schönheit des Mittleren Westens geht es Richtung Joplin, MO. Wir fahren durch „Devil’s Ellbow“, dem einst tiefsten Straßeneinschnitt in Missouri und erleben dann die Route 66 wie sie einst in ihrer Blütezeit aussah. Der Tag endet in Joplin für unsere wohlverdiente Nachtruhe.

5. Tag Joplin – Oklahoma City  408 km
Der Tag beginnt mit einem kurzen, nur 13 Meilen langen Abschnitt durch den Bundesstaat Kansas. Dennoch kommen wir hier nicht zu kurz mit allerhand Sehenswürdigkeiten entlang des Weges nach Oklahoma City, wo wir die Nacht verbringen.

6. Tag Oklahoma City – Amarillo  425 km

Der heutige Tag beginnt früh! Vorbei an unzähligen Feigenkakteen kommen wir nach Texas in die Ölstadt Shammrock. Wir füllen unsere Tanks an einer alten klassischen Route 66 Tankstelle und fahren weiter Richtung McLean. Macht Euch gefasst auf ein über zwei Kilo schweres ‘Texas Style Steak’. Dann geht es weiter nach Amarillo im Norden von Texas, unserem heutigen Ziel.

7. Tag Amarillo – Santa Fe  484 km
Wir verlassen Texas und kommen in das sog. “Land of Enchantment”, nachdem wir der Cadillac Ranch einen Besuch abstatten. Die Geisterstadt Glen Rio wartet auf uns, hier kann man mit einem Fuß in New Mexico und dem anderen in Texas stehen. Fünf Staaten haben wir bereits passiert und weitere drei liegen noch vor uns. Wir fahren durch das Land der Comanche und Tucumcari Indianer, bevor wir in Santa Fe, der ältesten Hauptstadt der USA ankommen, unserem Stopp für die nächsten zwei Nächte.

8. Tag Santa Fe (freier Tag)
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Entdeckt Santa Fe, eine von spanischen Missionaren gegründete Stadt, die seit über 20 Jahren zu den beliebtesten Reisezielen in den USA zählt.

9. Tag Santa Fe – Gallup  433 km
Es geht weiter nach Albuquerque und “Old Town”, um weitere Eindrücke und Sehenswürdigkeiten des alten Westens zu erleben. Wir überqueren den Rio Grande und halten uns westlich, begleitet von der einsamen Weite der Navajo Wildnis. Unser heutiges Ziel ist Gallup, eine alte Eisenbahnstadt in New Mexico.

10. Tag Gallup – Grand Canyon  452 km

In unserem nächsten Staat Arizona führt uns die Fahrt durch Holbrook und den Petrified Forest, wo man Tausende versteinerte Holzklötze entlang des Weges findet – stumme Zeugen einer vergangenen Zeit. Weiter geht‘s Richtung Westen, wo wir die ‘Jackrabbit Trading Post’ passieren und in der alten Westernstadt Williams für zwei Tage unser Lager aufschlagen.

11. Tag Grand Canyon – Kingman  409 km
Heute habt Ihr die Gelegenheit eines der sieben Naturwunder zu erleben: den Grand Canyon! Falls Ihr einen Rasttag einlegen möchten, könnt Ihr Williams erkunden, eine nette Kleinstadt, die zum Bummeln, Shoppen und Relaxen einlädt.

12. Tag Kingman – Las Vegas  206 km
Ziel des heutigen Tages ist die Entertainment Stadt Las Vegas. Es ist noch genügend Zeit um über den Strip zu schlendern und vielleicht das eine oder andere Spielchen zu wagen.

13. Tag Las Vegas – Victorville  451 km
Von Williams fahren wir weiter auf der alten “Mother Road”, die hier in Richtung Westen verläuft. Wir fahren durch Peach Springs und erreichen Kingman, das “Heart of Historic Route 66”. Wir überqueren die Staatsgrenze nach Nevada und kommen zu unserem heutigen Ziel – Las Vegas. Wer gern sein Glück an einem der unzähligen Spieltische versuchen möchte, ist hier am richtigen Ort.

14. Tag Victorville – Los Angeles  171 km
Wir befinden uns auf der letzten Etappe des “American Dream” und durchfahren ein Teil der Riesenmetropole Los Angeles mit Ziel des Santa Monica Pier, dem offiziellen Ende der Route66. Hier genießen wir die angenehme Brise des Pazifischen Ozeans bevor wir uns von unseren Bikes verabschieden müssen. Nach Abgabe der Motorräder erfolgt der Transfer ins Hotel. Wir lassen diese fantastische Tour beim gemeinsamen „Good-Bye Dinner“ noch einmal Revue passieren.

15. Tag Los Angeles
Der Hotelshuttle steht bereit, um Sie für Ihren Rückflug nach Europa zum Flughafen zu bringen… Oder möchten Sie vielleicht die Reise verlängern? Wir buchen selbstverständlich gerne auch Ihre extra Wünsche.Nachdem Sie sich von Ihren neu gewonnenen Freunden verabschiedet haben heißt es fertig machen für die Heimreise oder Sie starten hier Ihren individuellen Anschlussaufenthalt.

========================

★★★★★ Lieber Bernhard,
ich komme gerade von der Route66 classic-Tour zurück. Zu allererst möchte ich dir danken, dass du mich mit deiner freundlichen Art, deinen Tipps, deiner Geduld ob meiner vielen Zweifel, überreden konntest, die Tour zu mitzufahren. Die vielen, vielen schönen Eindrücke werden wohl für immer in meiner Erinnerung bleiben. Auch Tanja und Petra von Eaglerider in Los Angeles gebührt meinen Dank, sie haben mich in meiner misslichen Lage in Atlanta (Anschluss-Flug nach Chicago wegen Sturm abgesagt) nicht im Stich gelassen. Für den Tourguide Gerry genügt ein Danke nicht, den müsste man stundenlang herzen, so ein toller Kerl ist der. Nochmals vielen Dank
Fulvio Giordano / redjordan(at)sunrise.ch

Verfügbare Motorräder anzeigen

 Harley-Davidson Road Glide
Harley-Davidson Road Glide
  • V-Twin
  • 1753 ccm
  • 90 PS
  • 6
  • 69 cm
  • 388 kg
  • 22,7 l
  • Windschutzscheibe, Kofferset, Soundsystem, GPS Navi
 Honda Goldwing 1800
Honda Goldwing 1800
  • 6 Zylinder
  • 1832 ccm
  • 117 PS
  • 5
  • 74 cm
  • 413 kg
  • 25 l
  • Windschutzscheibe, Kofferset, Topcase, Soundsystem
 Harley-Davidson Electra Glide Ultra Classic
Harley-Davidson Electra Glide Ultra Classic
  • V-Twin
  • 1688-1753 ccm
  • 86-90 PS
  • 6
  • 74 cm
  • 414 kg
  • 23 l
  • Windschutz, Kofferset, Topcase, Soundsystem
 BMW R 1200 GS LC
BMW R 1200 GS LC
  • 2 Zylinder Boxer
  • 1170 ccm
  • 125 PS
  • 6
  • 85 - 87 cm
  • 205 kg
  • 20 l
 Harley-Davidson Heritage Softail
Harley-Davidson Heritage Softail
  • V-Twin
  • 1688-1753 ccm
  • 65-78 PS
  • 6
  • 65-69 cm
  • 347 kg
  • 19 l
  • Windschutzscheibe, Satteltaschen, sissy bar
 BMW R 1200 RT LC
BMW R 1200 RT LC
  • 2 Zylinder Boxer liquid cooled
  • 1170 ccm
  • 125 PS
  • 6
  • 80,5 - 82,5 cm
  • 221 kg
  • 25 l
  • Kofferset, Windschutzscheibe
 Harley-Davidson Street Glide
Harley-Davidson Street Glide
  • V-Twin
  • 1688-1753 ccm
  • 86-90 PS
  • 6
  • 66-69 cm
  • 376 kg
  • 22,7 l
  • Windschutzscheibe, Kofferset, Soundsystem
 Harley-Davidson Sportster 1200 L
Harley-Davidson Sportster 1200 L
  • V-Twin
  • 1202 ccm
  • 67 PS
  • 5
  • 67 cm
  • 255 kg
  • 17 l
  • Windschutzscheibe
 Harley-Davidson Sportster 883
Harley-Davidson Sportster 883
  • V-Twin
  • 883 ccm
  • 67 PS
  • 6
  • 65 cm
  • 255 kg
  • 17 l
  • Windschutzscheibe
 Harley-Davidson Road King
Harley-Davidson Road King
  • V-Twin
  • 1688-1753 ccm
  • 82-90 PS
  • 6
  • 70 cm
  • 379 kg
  • 23 l
  • Windschutzscheibe, Koffer

Tour-Termine

(Termine mit Stern = Preisaufschlag)

Termine Deutschsprachige Führung

* 16.05. - 30.05.2019
* 06.06. - 20.06.2019* 15.08. - 29.08.2019
* 05.09. - 19.09.201926.09. - 10.10.2019

Termine Englischsprachige Führung

11.04. - 25.04.2019
* 02.05. - 16.05.2019* 09.05. - 23.05.2019
* 30.05. - 13.06.2019* 27.06. - 11.07.2019
* 04.07. - 18.07.2019* 18.07. - 01.08.2019
* 01.08. - 15.08.2019* 29.08. - 12.09.2019
* 04.09. - 18.09.2019* 12.09. - 26.09.2019
19.09. - 03.10.201910.10. - 24.10.2019
24.10. - 07.11.2019

Preisübersicht

Preis pro Person
Fahrer/in5.045.-
Beifahrer/in:2.465.-
Einzelzimmer:1.540.-
* Terminzuschlag
Fahrer/in400.-

Doppelzimmer müssen mit 2 Personen belegt werden. Halbe Doppelzimmer sind für Alleinreisende nicht buchbar!

Teilnahme auch mit einem Convertible möglich, Preise auf Anfrage!

Leistungen

  • Übernachtung in 3 – 4 Sterne Hotels
  • inklusive Frühstück (an den Tourtagen)
  • Welcome und Abschiedsessen
  • Deutsch- oder Englischsprachiger Tourguide
  • Mietmotorrad Ihrer Wahl mit allen Freimeilen
  • Haftpflichtversicherung
  • Eagle Rider Motorradjacke geschenkt!
  • Eagle Rider Aufnäher (Tour Patch)
  • Harley Leihhelm für Fahrer und Beifahrer
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport
  • Ersatzmotorrad auf Anhänger
  • Mobile Tourguide App (Android und Iphone)
  • Helicopter Flug Grand Canyon
  • Eintrittsgelder National Parks
  • Parkgebühren der Hotels
  • Benzin
  • Steuern
  • Route 66 Reiseführer 300 Seiten

Nicht enthalten sind:
Flüge
Verpflegung (außer die genannte)
Alles was nicht unter Leistungen steht

Tour-Überblick

Zielflughafen:Chicago
Start / Ende:Chicago - Los Angeles
Tour - Highlights:Chicago, St. Louis, Oklahoma City, Amarillo, Santa Fe, Grand Canyon,Las Vegas, Los Angeles
Tourdauer:15 Tage, davon 13 Fahrtage
Übernachtungen:14 Nächte
Rasttage:1 - Santa Fee
Gesamtkilometer:ca. 3910 km
Mindestalter Fahrer:21
Führerschein Klasse:A und A limitiert
Tourart:Exklusive Straßen Tour
Schwierigkeit:leicht
Untergrund:100% Straße
Kürzeste Etappe:171 km
Längste Etappe:536 km
Mindestteilnehmer:8

Stornobedingungen:
Bis 60 Tage vor Anreise: 20%
59 – 46 Tage vor Anreise: 40%
45 – 35 Tage vor Anreise: 50%
34 – 0 Tage vor Anreise: 100%

usa-route-66-classic
Katalogseiten PDF download