USA – Erfahre den Westen Motorradtour

Route 66 Arizona

USA „Erfahre den Westen“ Motorradtour

Zusammen werden wir einen unvergesslichen Motorradurlaub erleben, auf den schönsten Straßen Amerikas. Die sorgsam gewählte Route führt uns durch Californien, Arizona, Utah und Nevada, und hat alles in sich was man von einem Motorradurlaub erwarten darf.

Dabei fahren wir durch unendlich schöne und interessante Landschaften, wie z.B. den Grand Canyon, den Red Rocks, Städte wie Los Angeles, San Franzisco, Flagstaff, Page und  Las Vegas und den National Parks Joshua Tree, Zion und Yosemite.

USA Süd-West
Paradies für jeden Motorradfahrer.
Willkommen im Land der Superlativen Amerika der Traum fast eines jeden Motorradfahrers. Wir sehen die Naturwunder des Westens, die Welt der Canyons auf einer perfekt gewählten Route ein Hochgenuß im Sattel.
Es ist dort atemberaubend schön! Jede Beschreibung, jedes Foto, jeder Film kann nur weit hinter der Realität zurückbleiben. Hinter jeder Kurve erwartet uns ein neues Wunder!

Highlights:
Abenteuertour – grandiose Aussichten, ein einmaliges Naturschauspiel, die imposanten Canyons und Nationalparks werden Sie verzaubern. Cruisen Sie auf der motherroad – The Route 66 und der berühmten Highway No.1 und hinauf in die herrliche Berglandschaft Arizonas, ein echter Kurvenspaß mit grandiosem Panorama. Besucht die vielleicht schönste Stadt der USA San Francisco. Bummelt am Venice Beach der „city of angels” die berühmteste Filmstadt der Welt. Erlebt das Spieler und Entertainment Paradies Las Vegas. USA Süd West lädt Sie ein zu genießen und zu staunen.

Tour-Ablauf USA Erfahre den Westen

1. Tag Ankunft in Los Angeles

Los Angeles skylineAnkunft in Los Angeles und Transfer zum Airport Hotel. Am Abend kurze Vorbesprechung zum Auftakt der Tour.

2. Tag Los Angeles – Santa Maria  350 km

kurvige BergstreckeFrüh am Morgen Transfer zur Vermietstation wo die Motorräder bereits auf uns warten. Nach einigen Formalitäten und einem Breefing, verlassen wir die Stadt.
Wir kurven durch den Los Padres National Forest und vergessen bald den dichten Verkehr von LA. Übernachtet wird in Santa Maria nahe dem bekannten Badeort Pismo Beach.

3. Tag Santa Maria – Santa Cruz  375 km

Big Sur MontereyWir fahren über den Highway 1, der berühmten Küstenstraße entlang des Pazifiks und über einsame Wege im Inland. Auf der Strecke liegen bekannte Orte wie Carmel und Monterey. Wir übernachten kurz vor San Francisco.

4. Tag Santa Cruz – San Francisco  135 km

Fahrt über die Golden Gate BridgeSchon um die Mittagszeit erreichen wir die vielleicht schönste Stadt der USA San Francisco. Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Fahrt mit dem Cable Car, Besichtigung von Fisherman‘s Wharf, dem berüchtigten Alcatraz, China Town und die Golden Gate Brücke.

5. Tag San Francisco – Merced  230 km

nahe La MercedAus der Stadt hinaus entlang der San Francisco Bay; danach genießen wir die Kurven und die hügelige Landschaft. Über Mount Hamilton erreichen wir Patterson. Von dort geht es an Zitrusplantagen vorbei nach Merced.

6. Tag Merced – Bishop  335 km

Imposante Felsformation am Tioga PassDer herrliche Yosemite National Park mit seinen Baumriesen und dem auf 3.300 m Höhe gelegenen Tioga Pass wird viele überraschen. Hinter dem Pass führt der Weg hinab an prächtigen Seen vorbei. Über Bishop erreichen wir unser Tagesziel. Unten am „Berg“ angekommen fahren wir rechts bis nach Bishop. Ein geselliger Ort mit einer ganzen Reihe von Kneipen.

7. Tag Bishop – Las Vegas  465 km

Fahrt über den Strip in Las VegasBergliebhaber haben heute viel zu lachen, denn wir fahren über den Scenic Highway 266 und 168 durch die einsame Piper Mountain Wilderness Area. Später umfahren wir nördlich den Death Valley (offiziell der wärmste Ort der Erde) durch Shoshone. Am Abend tauchen wir wieder ein in die weltbekannten Entertainmentmetropole.

8. Tag Las Vegas

Blick auf Las VegasFreier Tag in Las Vegas entweder um sich vom Vorabend zu erholen oder die Stadt noch besser kennenzulernen. Wer mit dem Spielen in den Casinos gar nichts anfangen kann, kommt sicher bei dem riesesn Angebot an Shows und Konzerten auf seine Kosten, da ist für jeden etwas dabei.

9. Tag Las Vegas – St. George  240 km

Indianer zeigt den WegDen Krach der Slotmaschinen hinter uns lassend fahren wir in die warme und stille Wüste. In St. George angekommen genießen wir die Zeit am Swimmingpool.

10. Tag St. George – Tuba City  480 km

Haarnadelkurve im Zion National ParkEine fesselnde Fahrt durch den Zion National Park mit seinen beeindruckenden Felsmassiven. Über die Navajo Bridge des Colorado River und durch die Painted Desert zu unserem Ziel Tuba City.

11. Tag Tuba City – Flagstaff  288 km

Sonnenuntergang am Grand CanyonDer Tag ist ideal um den Grand Canyon zu besichtigen. Wir Frühstücken in Ruhe, es sind nur knapp 2 Stunden bis zum South Rim. Hier ist es möglich einen Hubschrauberrundflug zu machen. Einen virtuellen Hubschrauberflug geniessen wir im IMAX-Theater, das ist auch schon atemberaubend schön.

12. Tag Flagstaff – Kingman  390 km

Hackbery's Store KingmanErstes Ziel der heutigen Etappe ist Sedona, bekannt durch seine Red Rocks. Dann zum Künstlerdorf Jerome. Das Künstlerdorf Jerome ist gut für eine Erfrischung und ein Pool-Billard Spiel. Über Chino Valley geht es weiter in Richtung Seligman und über die historische Route 66 nach Kingman.

13. Tag Kingman – Palm Springs  390 km

Route 66 ArizonaÜber schmale Straßen setzen wir unsere Fahrt auf der Route 66 fort zu dem bekannten Oatman Pass. Bei Needles überqueren wir den Colorado River, zurück nach Kalifornien. Wir fahren lange über einsame Wüstenstrassen, vorbei an Windturbinen so weit das Auge reicht. Hier kommt noch einmal das „born to be wild“ Gefühl auf bis wir die Oase Palm Springs erreichen.

14. Tag Palm Springs – Los Angeles 320 Km

Palm Springs CaliforniaAbschließend eine kurvenreiche Fahrt an Lake Elsinore vorbei durch den Cleveland National Forest. Das letzte Stück der Tour über den San Diego Freeway (I405) nach Los Angeles, wo wir bei der Vermietstation die Maschinen wieder abgeben.

15. Tag Los Angeles – Europa

Abflug nach EuropaTransfer zum Flughafen für den Flug nach Europa, oder Start Eures Anschlussprogramms? Gerne stellen wir etwas zusammen.

16. Tag Ankunft Europa

★★★★★ Mein Feedback zur Tour Erfahre den Westen
Es war wieder ein supertolles Erlebnis, viele tolle Eindrücke und Erlebnisse die immer in Erinnerung bleiben. Alles hat super geklappt Flüge, Bikes, Hotels. Mal schauen was als nächstes gefahren wird.
MfG Brinckmann / hj.brinckmann(at)t-online.de

Tour-Termine

(Termine mit Stern = Preisaufschlag)

25.04. - 09.05.2024
09.05. - 23.05.2024
23.05. - 06.06.2024
27.06. - 11.07.2024
18.07. - 01.08.2024
29.08. - 12.09.2024
12.09. - 26.09.2024
26.09. - 10.10.2024
24.04. - 08.05.2025
08.05. - 22.05.2025
22.05. - 05.06.2025
26.06. - 10.07.2025
17.07. - 31.07.2025
28.08. - 11.09.2025
11.09. - 25.09.2025
25.09. - 09.10.2025

Preisübersicht

Preis pro Fahrer/in
mit Motorrad der
Kategorie 13.995.-
Kategorie 24.595.-
Kategorie 34.895.-
Kategorie 44.950.-
Kategorie 55.250.-
Kategorie 65.895.-
Kategorie 7Anfragen
Beifahrer/in:2.350.-
Einzelzimmer:1.390.-

Leistungen

  • Deutschsprachiger Tourguide (Guide fährt auf dem Motorrad)
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport (und müde Begleitpersonen)
  • Ersatzmotorrad auf Anhänger (Reifenpannen halten uns nicht auf!)
  • Übernachtung in guten Mittelklassehotels
  • Halbe Doppelzimmer buchbar (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • Teilweise Kontinentales Frühstück
  • Parkplatzgebühren der Hotels
  • Mietmotorrad Ihrer Wahl
  • Inklusive unbegrenzter Freimeilen
  • Gesetzliche Haftpflichtversicherung
  • Satteltaschen oder Koffer (je nach Modell)
  • Sicherheitsschlösser
  • VIP Check In
  • Transfers Hotel-Vermietstation-Hotel
  • Gekühltes Wasser (an Fahrtagen im Begleitfahrzeug)
  • Gekühlte Getränke zum Selbstkostenpreis (an Fahrtagen im Begleitfahrzeug)
  • Steuern

Nicht enthalten sind:
Flüge (bitte unverbindliches Angebot anfordern)
Verpflegung (außer die genannte)
Motorrad-Zusatzversicherung (optional):
EVIP-Zero ohne Selbstbeteiligung (= 494.- €) inklusive 1 Million € Zusatzhaftpflicht!
Unkostenvoucher für Benzin, Eintrittsgelder, Gebühren für Straßen- und Brücken, IMAX Kino am Grand Canyon usw.. Fahrer/in = ca. US$ 425 – 500.- (abhängig vom Benzinpreis); ; Begleitperson = US$ 125.-
Alles was nicht unter Leistungen steht

Motorrad-Versicherung

Die im Preis enthaltene gesetzliche Haftpflichtversicherung der Motorräder ist nur mit einer Deckung von 10.000.- US$ bis max. 30.000.- US$ (je nach Bundesstaat).
Für Schäden am Fahrzeug ist grundsätzlich der Mieter verantwortlich.

Optionale Zusatzversicherungen:
Um Sie vor diesen Kosten zu schützen, empfehlen wir den Abschluss der nachfolgenden Zusatzversicherungen.

Das Rundum Sorglos Paket die EVIP-Zero zum Preis „pro Miettag“ von 38.- Euro deckt die Selbstbeteiligung bei Schäden durch Vandalismus und Unfall, sowie von Reifenschäden komplett ab. Die Haftpflichtdeckung erhöht sich um eine 1 Million Euro:

1 Million € Zusatzhaftpflicht inklusive!
Die EVIP-Zero enthält eine Zusatzhaftpflichtversicherung über eine Million Euro. So sind Sie ausreichend geschützt. Die Selbstbeteiligung bei Schäden von bis zu 2.500.- US$ wird durch einen Deutschen Versicherer nach Ihrer Rückkehr komplett erstattet = Rundum Sorglos Paket „ohne Selbstbeteiligung“!

In den folgenden allgemein üblichen Fällen entfällt der Versicherungsschutz:
* Schäden, die durch Missachtung der Mietbedingungen entstehen. * Schäden durch unsachgemäße Behandlung der Motorräder * Schäden durch grob fahrlässiges Handeln, Trunkenheit am Steuer oder Bewusstseinsstörungen durch Medikamente oder Drogen wenn der Fahrzeugschlüssel verloren oder beschädigt wurde.
* Privatgegenstände, die durch einen Unfall beschädigt, aus dem Mietfahrzeug gestohlen wurden oder abhandengekommen sind * Folgekosten, z.B. für Hotels, Telefon, * Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind.

Tour-Überblick

Zielflughafen:Los Angeles
Start / Ende:Los Angeles
Tour - Highlights:Los Angeles - Pismo Beach - San Francisco - Yosemity N.P. - Tioga Pass - Las Vegas - Zion N.P. - Grand Canyon - Route 66 - Red Rocks
Tourdauer:16 Tage
Übernachtungen:15 Nächte
Rasttage:1 Las Vegas
Gesamtkilometer:ca. 4000 km
Mindestalter Fahrer:21 (18 auf Anfrage)
Führerschein Klasse:A (1A und A2 muss bei Buchung angegeben werden)
Tourart:Straßen Genießer Tour
Schwierigkeit:leicht
Untergrund:100% Straße
Kürzeste Etappe:135 km
Längste Etappe:480 km
Mindestteilnehmer:8
GruppengrößeDurchschnittlich 13

Stornobedingungen
Bis 90 Tage vor Anreise 30%
89 – 30 Tage vor Anreise 60%
29 – 0 Tage vor Anreise 95%

usa-erfahre-den-westen
Katalogseiten PDF download