Neuseeland „Explorer“ Luxus Motorradtour

21 Tage Nord- und Südinsel

Neuseeland „Explorer“ Motorradtour
Diese Tour führt Sie durch einige der schönsten unberührten Gegenden Neuseelands. Selbstverständlich werden Sie auch die Hauptattraktionen nicht verpassen, sie sind in dieser außergewöhnlichen Reiseroute enthalten.
Diese Tour unterscheidet sich aber von den Touren anderer Veranstalter durch die Möglichkeit optional auch auf unbefestigten Wegen zu fahren, was den mehr abenteuerlichen Motorradfahrern unter Ihnen sehr entgegen kommen wird.
Die Tour ist eine 21 – tägige Hotel Tour mit sehr guten und gepflegten Unterkünften an sorgfältig ausgesuchten Zielorten. Das Gepäck wird von einem Tourguide im Begleitfahrzeug transportiert. Die durchschnittliche Tagesstrecke liegt zwischen 200-350 km.
Außerdem haben Sie auf dieser Tour ausreichend Zeit für andere Aktivitäten (außer Motorrad fahren) und Sie werden die echte Gastfreundlichkeit der Kiwis kennen lernen.

Neuseeland Explorer Route

Tour Highlights:
Auckland – Waitomo – Coromandel – Rotorua – Volcanic Plateau – King Country – Kaikoura -Punakaiki – Glaciers – Milford Sounds – Queenstown – Otago Gold fields -Lake Tekapo – Christchurch.

Tour-Ablauf

Da die Tour teilweise in Auckland oder Christchurch startet, beschränken wir uns in der Tourbeschreibung auf eine Fahrtrichtung. Von Auckland nach Christchurch.

Auf der Nordinsel geht es über die Coromandel Peninsula mit ihren wunderschönen Stränden und gewundenen Straßen nach Rotorua dem Zentrum der Maori Kultur der Nordinsel. Geysire und heiße Quellen im Thermal Wonderland, mud pools (Schlammlöcher) für ein entspannendes Schönheitsbad, sowie die originalen Maori Dörfer gehören zu den absoluten Highlights einer Neuseeland Tour. In Rotorua haben wir Zeit für Sightseeing, Besuch einer Maorisiedlung, ein Bad in den Thermalquellen oder Nichtstun an den Seen zu genießen.

Weiter geht es auf ruhigen Nebenstraßen durch das King Country nach Taranaki mit seinem Vulkan und dem subtropischen Regenwald und anschließend nach Wellington, dem südlichen Ende der Insel.

In Wellington haben wir die Möglichkeit das National Museum Te Papa zu besuchen oder uns die Sehenswürdigkeiten der Stadt anzusehen. Wir sagen Auf Wiedersehen zu den endlosen Stränden und kurvenreichen Strassen der Nordinsel und nehmen die Fähre durch den Marlborough Sound zur Südinsel.

Weinberge, schneebedeckte Berge und Seehunde begegnen uns auf unserem südlichen Weg nach Kaikoura. Nach dem wir Wale und Delphine beobachtet haben, besteigen wir die Motorräder und fahren über den Lewis Pass zu einem kleinem Ort an der rauen Westküste. Die Pancake Rocks ein weiteres Highlight stehen auf dem Programm.

Wir folgen der Küstenstrasse am Fuße der Südlichen Alpen bis wir die Gletscher erreichen. Wir empfehlen einen Besuch des Matheson Sees oder einen Hubschrauberflug zu den Gletschern.

Unser nächstes Ziel ist Te Anau und der Milford Sound. Wir verbringen einen ganzen Tag im unvergesslichem Fjordland National Park. Die Bootsfahrt hat noch Jeden gefesselt, es ist eine berauschend schönes Naturschauspiel.

Wir haben den südlichsten Punkt unserer Reise erreicht und fahren wieder nördlich nach Queenstown. Hier gibt es unzählige Möglichkeiten seien Adrenalinspiegel zu steigern, die bekannteste ist sicherlich eine Fahrt mit dem Jetboot. Aber es geht auch gemütlich, die Fahrt auf dem Wakatipu See mit dem alten Dampfer Earnslaw ist traumhaft.

Weiter geht es durch Central Ortego geprägt durch die Zeit der Goldsuche, heute ist das Gold dieser Region der hervorragende Wein. Vor allem Pinot-Noir gedeihen hier.

Während der letzten Tage werden wir durch das MacKenzie country fahren und die Ufer der Seen Pukaki und Tekapo besuchen. Diese Regionen bieten aufregendes Fahren durch bekannte Kulissen verschiedener Filme (zum Beispiel Herr der Ringe). Durch die Canterbury Ebene gelangen wir nach Christchurch wo wir mit einer Abschiedsfeier unseren Motorradurlaub beenden.

Weitere Tour Informationen

Wir haben für Sie die interessantesten und landschaftlich attraktivsten Routen ausgewählt und diese mit den Hauptattraktionen und Sehenswürdigkeiten verbunden. Unsere Touren sind Genießer-Reisen mit sehr guten Unterkünften an sorgfältig ausgewählten Zielorten. Dies ist die optimale Verbindung einer perfekten Motorradtour mit viel Komfort zu einem bezahlbaren Preis. Eine maximale Teilnehmerzahl von 12 ermöglicht jedem Fahrer sein eigenes Tempo zu bestimmen und somit seinen individuellen Freiraum.

Geführte Motorradtouren

Unsere Touren werden von Motorradfahrern für Motorradfahrer zusammengestellt und durchgeführt. Wir kennen die unterschiedlichen Gründe für einen Motorradurlaub in Neuseeland – wir sehen die Touren als eine komplette Erfahrung und nicht nur als Motorradfahren in Neuseeland. Die Tagesetappen sind sehr ausgeglichen und nicht zu lang und geben Ihnen ausreichend Möglichkeit Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu besuchen. Wir sind stolz Ihnen die Einzigartigkeit von Land und Leuten in Verbindung mit großartigen Motorradstrecken näher zu bringen. Ein Begleitfahrzeug transportiert Ihre Ausrüstung und das Gepäck, so dass Sie den vollen Fahrspaß haben und die großartigen Landschaften genießen können. Jeden morgen wird die Tagesroute, sowie Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten die auf dem Weg liegen besprochen und das Tagesziel bekannt gegeben. Danach können Sie Ihren eigenen Tages- und Tourverlauf gestallten.

Die Tourguides

Unserer Deutschsprachigen Guides leben in Neuseeland, sind selbst aktive Motorradfahrer und kennen das Land und die Strassen sehr gut. Sie garantieren einen problemlosen und unvergesslichen Urlaub in Neuseeland. Die Guides sorgen für den Gepäcktransport sowie für Hilfe im Falle eines Falles, sie geben Ihnen täglich eine detaillierte Streckenführung und Hinweise auf Sehenswürdigkeiten bekannt. Sie helfen Ihnen auch bei Buchungen optionaler Aktivitäten die Sie durchführen bzw. besuchen möchten.

Tour-Termin

Neuseeland „Explorer“
Ab 5 Fahrer/innen Privattermin möglich

Preisübersicht

Preis pro Fahrer/in
mit Motorrad der
Kategorie 16.255.-
Kategorie 26.570.-
Kategorie 37.125.-
Kategorie 47.320.-
Kategorie 57.655.-
Kategorie 68.700.-
Beifahrer/in:4.725.-
Einzelzimmer:1.180.-

Leistungen

  • Mietmotorrad Ihrer Wahl
  • Haftpflichtversicherung (inkl. Sachschäden Dritter)
  • Vollkaskoversicherung (2.000-3.000.- NZ$ Selbstbet.)
  • Übernachtung in sehr guten Hotels
  • 20 x Frühstück, 2 x Abendessen
  • Road Book mit Infos und Tipps für selbst ständiges Fahren (kein Gruppenzwang)
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport (und müde Begleitpersonen)
  • Deutschsprachiger Tourguide
  • Fährüberfahrt Nord-Südinsel
  • Reiseführer Neuseeland (pro Fahrer)
  • Eintrittsgelder und Parkgebühren
  • Flughafentransfers
  • Kartenmaterial
  • T-Shirt

Nicht enthalten sind:
Flüge
Benzin ca. 425.- NZ$ (je nach Modell)
Verpflegung pro Tag ca. 40.- NZ$
Optionale Zusatzversicherung Erstattung
der Selbstbeteiligung a 6,50 € pro Miettag

Tour-Überblick

Zielflughafen:Auckland
Start / Ende:Auckland - Christchurch
Tour - Highlights:Auckland - Waitomo - Coromandel - Rotorua - Volcanic Plateau - King Country - Kaikoura -Punakaiki - Glaciers - Milford Sounds - Queenstown - Otago Gold fields -Lake Tekapo - Christchurch.
Tourdauer:21 Tage
Übernachtungen:20 Nächte
Rasttage:2 -Kaikoura, Queenstown
Gesamtkilometer:ca. 4000 km
Mindestalter Fahrer:21
Führerschein Klasse:A
Tourart:Exklusive Straßen Tour
Schwierigkeit:leicht
Untergrund:100% Straße
Kürzeste Etappe:200 km
Längste Etappe:350 km
Mindestteilnehmer:5

Stornobedingungen:
Bis 60 Tage vor Anreise: 20%
59 – 42 Tage vor Anreise: 40%
40 – 0 Tage vor Abflug: 100%