Motorräder mieten in Spanien

Kilometerlange Sandstrände, leckeres Essen, kulturelle Highlights und pulsierende Metropolen wie Malaga, Barcelona oder Madrid – nicht ohne Grund ist dieses Land eines der beliebtesten Reiseländer in Europa. Gemeinsam mit Portugal teilt sich das südeuropäische Land die iberische Halbinsel und bietet somit unendlich viele Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Reise. Möchtest Du für einige Tage oder Wochen in Spanien das unvergleichliche Gefühl von Freiheit genießen, kannst Du vor Ort ein Motorrad mieten.

Alles Wichtige zum Thema Mietmotorrad vom Motorradverleih, Selbstbeteiligung und Kaution erfährst Du im nachfolgenden Ratgeber.

Folgende Mietpreise sind inklusive 300 Freikilometer pro Tag, Haftpflicht – und Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung.

BMW F 700 GS

Tage34-67-1414+
Preis126.-101.-91.-86.-
MotorZweizylinder
Hubraum798
Leistung75
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe81,5 (79 niedrige Sitzbank)
Gewicht186
Tankinhalt16
AusstattungABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, Windschutzscheibe, 12 V Steckdose , Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 70 Liter, Topcase 35 Liter

BMW F 750 GS

Tage34-67-1414+
Preis136.-111.-101.-96.-
MotorZweizylinder
Hubraum853
Leistung77
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe81,5 (79 niedrige Sitzbank)
Gewicht224
Tankinhalt15
AusstattungSchaltassistent Pro, Keyless Ride, TFT-Farbdisplay mit Connectivity, Halterung BMW Navigator, ABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, Windschutzscheibe, 12 V Steckdose, Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 70 Liter, Topcase 35 Liter

BMW F 800 GS

Tage34-67-1414+
Preis136.-111.-101.-96.-
MotorZweizylinder
Hubraum853
Leistung85
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe89 (86 niedrige Sitzbank)
Gewicht214
Tankinhalt24
AusstattungABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, Windschutzscheibe, 12 V Steckdose , Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 70 Liter, Topcase 35 Liter

BMW F 800 GT

Tage34-67-1414+
Preis136.-111.-101.-96.-
MotorZweizylinder
Hubraum798
Leistung90
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe80
Gewicht213
Tankinhalt15
AusstattungABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, 12 V Steckdose , Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 55 Liter, Topcase 28 Liter

BMW F 800 GS Adv.

Tage34-67-1414+
Preis146.-116.-106.-101.-
MotorZweizylinder
Hubraum798
Leistung88 (85 low seat)
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe89
Gewicht214
Tankinhalt24
AusstattungABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, Windschutzscheibe, 12 V Steckdose, Bordcomputer, Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 80 Liter, Topcase 32 Liter

 BMW F 850 GS

Tage34-67-1414+
Preis146.-116.-106.-101.-
MotorZweizylinder
Hubraum853
Leistung95
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe86
Gewicht229
Tankinhalt15
AusstattungSchaltassistent Pro, Keyless Ride, TFT-Farbdisplay mit Connectivity, Halterung BMW Navigator, ABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, Windschutzscheibe, 12 V Steckdose, Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 70 Liter, Topcase 35 Liter

 BMW R 1200 R LC

Tage34-67-1414+
Preis156.-126.-111.-106.-
MotorZweizylinder
Hubraum1170
Leistung125
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe82 (76 niedriger Sitz)
Gewicht232
Tankinhalt18
AusstattungABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, 12 V Steckdose , Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 63 Liter, Topcase 28 Liter

 BMW R 1200 GS LC

Tage34-67-1414+
Preis156.-126.-111.-106.-
MotorZweizylinder
Hubraum1170
Leistung125
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe85 - 87 (82 niedriger Sitz)
Gewicht205
Tankinhalt20
AusstattungABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, 12 V Steckdose , Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 70 Liter, Topcase 35 Liter

 BMW R 1250 GS

Tage34-67-1414+
Preis166.-136.-121.-116.-
MotorZweizylinder
Hubraum1254
Leistung136
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe85-87 (82 niedrige Sitzbank)
Gewicht249
Tankinhalt20
AusstattungSchaltassistent Pro, Keyless Ride, TFT-Farbdisplay mit Connectivity, Halterung BMW Navigator, ABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, Windschutzscheibe, 12 V Steckdose, Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 70 Liter, Topcase 35 Liter

 BMW R 1200 GS Adv.

Tage34-67-1414+
Preis171.-146.-131.-121.-
MotorZweizylinder
Hubraum1170
Leistung125
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe89-91 (87 niedriger Sitz)
Gewicht220
Tankinhalt30
AusstattungSchaltassistent Pro, Keyless Ride, TFT-Farbdisplay mit Connectivity, Halterung BMW Navigator, ABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, Windschutzscheibe, 12 V Steckdose, Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 80 Liter, Topcase 32 Liter

 BMW R 1250 GS Adv.

Tage34-67-1414+
Preis176.-151.-136.-126.-
MotorZweizylinder
Hubraum1254
Leistung136
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe89-91 (87 niedriger Sitz)
Gewicht268
Tankinhalt20
AusstattungSchaltassistent Pro, Keyless Ride, TFT-Farbdisplay mit Connectivity, Halterung BMW Navigator, ABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, Windschutzscheibe, 12 V Steckdose, Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 80 Liter, Topcase 32 Liter

 BMW S 1000 XR

Tage34-67-1414+
Preis176.-151.-136.-126.-
MotorVierzylinder
Hubraum999
Leistung165
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe80 (78 niedriger Sitz)
Gewicht228
Tankinhalt20
AusstattungSchaltassistent Pro, Halterung BMW Navigator, ABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, Windschutzscheibe, 12 V Steckdose, Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 55 Liter, Topcase 28 Liter

 BMW R 1200 RT LC

Tage34-67-1414+
Preis176.-151.-136.-126.-
MotorZweizylinder
Hubraum1170
Leistung125
Gänge6
Sitzplätze2
Sitzhöhe82,5 (78 niedriger Sitz)
Gewicht221
Tankinhalt25
AusstattungABS Pro, Dynamic ESA, Fahrmodi Pro, RDC, ASC, 12 V Steckdose , Heizgriffe, Handprotektoren, Kofferset ca. 63 Liter, Topcase 50 Liter

Motorradvermietung in Spanien – die wichtigsten Fakten im Überblick

Spanien ist ein vielseitiges Land, das Du unbedingt selbst kennenlernen solltest. Was liegt da näher, als auf eigene Faust ein Motorrad zu mieten, mit dem Du die faszinierenden Landschaften und die einzigartige Kultur sowie herrliche Städte wie beispielsweise Malaga selbst erkunden kannst? Grundsätzlich kannst Du mit einem gültigen Motorradführerschein problemlos bei vielen Motorradvermietungen ein Motorrad mieten. Oft gelten allerdings gewisse Vorgaben bezüglich des Mindestalters, das häufig bei 21 Jahren für die Vermietung liegt.

 

Möchtest Du mit dem Motorrad das Land erkunden, empfehlen wir Dir, Dir im Vorfeld eine grobe Route zurechtzulegen. Spanien ist ein großes Land mit einem sehr gut ausgebauten Straßennetz, das insbesondere die wichtigsten Städte problemlos miteinander verbindet. In einigen Bergregionen können die Straßenverhältnisse dennoch etwas schlechter sein – mitunter wirst Du vielleicht auch auf Wege treffen, die nicht asphaltiert sind.

 

Vor dem Fahren in Spanien musst Du keine Angst haben: Zwar sind die Spanier:innen – wie auch die Italiener:innen – dafür bekannt, etwas forscher und schneller unterwegs zu sein, das muss Dich aber keinesfalls beunruhigen. Wichtig ist, dass Du nur dort fährst, wo Du Dich wohlfühlst und die geltenden Tempolimits einhältst. In den Städten ist der Verkehr natürlich oft sehr dicht, weswegen Du zu Stoßzeiten am besten eher auf die Seitenstraßen ausweichst. Sei allerdings vorsichtig, wenn Du durch die engen Gassen Barcelonas oder Madrids fährst – hier achtet nicht jeder auf die Vorfahrtregeln und es ist an vielen Stellen unübersichtlich.

 

 

Die schönsten Routen durch Spanien

 

Spanien bietet auf dem Bike zahlreiche schöne Routen, die sich lohnen. Welche davon Du wählst, hängt natürlich davon ab, wie viel Zeit Du hast und was Dich am meisten interessiert. Die beliebteste Strecke ist allerdings die Küstenstraße im Osten der iberischen Halbinsel, die von Barcelona bis tief in den Süden nach Andalusien führt. Für diese Strecke solltest Du allerdings mehrere Tage einplanen, denn unterwegs warten viele Highlights auf Dich: kilometerlange Strände, Städte wie Murcia oder Benidorm und natürlich auch Granada oder Valencia.

 

 

Kaution und Selbstbeteiligung beim Motorrad mieten in Spanien – was dabei wichtig ist

 

Möchtest Du in Spanien bei einem Motorradverleih ein Motorrad, wie zum Beispiel ein BMW mieten, ist es üblich, dass dafür eine Kaution verlangt wird. Das bedeutet, dass Du einen gewissen Betrag als Sicherheit auf Deiner Kreditkarte oder in bar hinterlegst. Damit schützt die Motorradvermietung ihr Fahrzeug. Der genaue Betrag für die Kaution ist individuell – am besten erkundigst Du Dich im Vorfeld danach, damit Du vor Ort auf der sicheren Seite bist. Achte darauf, dass Dein Kreditkartenlimit ausreicht, um die Kaution abzudecken. Bezahlst Du in bar, lass Dir in jedem Fall eine Quittung als Nachweis geben. Nach der Rückgabe des Motorrads erhältst Du den Betrag dann wieder ausbezahlt.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Anmietung ist die Selbstbeteiligung bei der Versicherung. Willst Du ein Motorrad mieten, so muss die Anmietung auch versichert werden. So sicherst Du Dich im Falle eines Unfalls vor hohen Kosten ab, die schnell mehrere tausend Euro betragen könnten. Du kannst dann bei der Motorradvermietung wählen, ob Du eine Selbstbeteiligung möchtest oder nicht. Mietverträge ohne Selbstbeteiligung geben Dir die Sicherheit, dass Du im Falle von Schaden/Schäden keine Kosten zu befürchten hast. Bei einem Vertrag mit Selbstbeteiligung musst Du dagegen einen Teil der Schäden mit übernehmen. Der Betrag ist hierbei allerdings gedeckelt und im Vorfeld klar im Vertrag angegeben, sodass Du keine bösen Überraschungen zu befürchten hast. Wir empfehlen Dir, stets eine Versicherung zu wählen, die alle Schäden abdeckt. So kannst Du die erholsamen Tage im Urlaub sorglos genießen.

 

 

FAQ

 

Wie verhalten sich die Verkehrsregeln in Spanien?

 

Auch in Spanien gelten Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den Straßen, die Du als Verkehrsteilnehmer:in einhalten solltest. Je nach Umgebung und Straßenart gelten verschiedene Limits. Halte Dich am besten an die Schilder, auch wenn andere Autofahrer:innen das nicht tun mögen, um kein Bußgeld zu riskieren. Beachte, dass beim Mieten eines Fahrzeugs im Ausland von der Motorradvermietung ebenfalls noch einmal Kosten aufgeschlagen werden, wenn ein Strafzettel eintrifft. Trage beim Motorrad fahren in jedem Fall einen Helm – auch, wenn Du in den Städten unterwegs bist und viele Einheimische das vielleicht nicht tun. Du musst damit rechnen, dass Du auf den Straßen durchaus einmal in eine Kontrolle gerätst. Führe aus diesem Grund in jedem Fall immer Deine Unterlagen im Gepäcksystem mit, um diese bei Bedarf vorzeigen zu können.

 

Gilt nichts anderes, so darfst Du innerorts mit Deinem Mietmotorrad bis zu 50 km/h fahren. Außerhalb der Ortschaften sind es maximal 90 km/h auf Straßen mit einem 1,50 Meter breiten Seitenstreifen. Ist der Seitenstreifen breiter, sind bis zu 100 km/h erlaubt. Auf den Autobahnen Spaniens gilt ein generelles Tempolimit von 120 km/h.

 

 

 

Motorradverleih in Spanien: Worauf sollte beim Motorrad mieten außerdem geachtet werden?

 

Ehe es mit Deinem Mietmotorrad losgehen kann, solltest Du noch vor Ort beim Motorradverleih genau prüfen, ob es einen Schaden/Schäden am Fahrzeug gibt und diese, sofern nicht bereits im Vertrag vermerkt, der Vermietung melden. Zur Sicherheit kannst Du auch Fotos vom Motorrad anfertigen, damit Dir später nicht fälschlicherweise Kosten für einen Schaden/Schäden in Rechnung gestellt werden. Prüfe bei der Vermietung auch, ob das Bike korrekt funktioniert – insbesondere das Licht und die Bremsen sind das Wichtigste. Am besten unternimmst Du eine kurze Probefahrt auf den Straßen vor der Vermietung, um das Bike auf Herz und Nieren zu testen.

 

Bist Du mehrere Tage mit einem Motorrad unterwegs, ist es zu empfehlen, ein Modell mit entsprechender Tankgröße und integriertem Gepäcksystem zu wählen. Gerade dann, wenn Du mit Deinem Mietmotorrad mehrere Tage auf Tour bist, beispielsweise von Malaga nach Barcelona reist und immer wieder in ländliche Regionen kommst, solltest Du gut versorgt sein. Insbesondere in den Bergen kann es auf einigen Straßen schnell passieren, dass Du lange nicht an einer Tankstelle vorbeikommst. Auch die Vermietung vor Ort wird Dir dazu sicherlich noch hilfreiche Tipps geben können. So kannst Du Deine Reise, ohne Koffer, durch eines der schönsten Länder Europas rundum genießen.

 

 

Fazit: Ein Motorrad mieten ist ein echtes Highlight

 

Egal, ob in Malaga, Barcelona, Sevilla oder Madrid, ob an der Costa Blanca oder in Andalusien: Bei einem Motorradverleih ein Bike zu mieten bietet Dir eine wunderbare Möglichkeit, das faszinierende Land im Süden selbst kennenzulernen. Mit einem Mietmotorrad hast Du Tag für Tag die Wahl, wohin die Reise gehen soll. Ob Du die Etappen für die einzelnen Tage bereits im Voraus planst oder auf Spontanität setzt, bleibt Dir dabei selbst überlassen. In jedem Fall ist eine Tour mit einem Mietmotorrad ein unvergessliches Highlight für jeden Urlaub.

.