Mietmotorräder Neuseeland

Die unten aufgeführten Mietpreise sind pro Tag inklusive unbegrenzter Freikilometer, Versicherungen, Koffersets und vieles mehr (siehe Leistung).

Motorradverleih in Neuseeland

Motorradfahren in Mittelerde wie man es neuerdings nennt ist ein Traum. Es gibt viele Strecken die jedes Bikerherz höher schlagen lassen. Als ob sie speziell für uns gemacht wurden. Schmale verkehrsarme Straßen mit unzähligen Kurven, durch atemberaubende Landschaften. Hier finden Sie die passenden Mietmotorräder für Ihre Neuseelandtour.

Viele verschiedene Modelle (auch Off-Road bikes), da ist für Jeden etwas dabei.  Stationen in Auckland und Christchurch decken beide Inseln ab, Einwegmieten sind schon ab 15 Tagen kostenlos. Für Langzeitmieten gibt es reduzierte Mietpreise, fragen Sie nach einem individuellen Angebot.

Alle Modelle sind mit Koffersets ausgestattet (meist Givi), für längere Motoradtouren kann man weitere Ausrüstungsgegenstände dazu mieten.  Topcase, Tankrucksack, GPS Navigationssystem und niedrige Sitzbank gibt es für kleines Geld (Detail siehe Mietbedingungen).

Auch Schutzkleidung ist verfügbar, wie immer empfehlen wir möglichst die eigene mitzubringen. Ein Pannenservice, die Vollkaskoversicherung, sowie eine Haftpflichtversicherung  die auch Sachschäden Dritter abdeckt (Unfallgegner), geben die nötige Sicherheit.

Aber es gibt einiges zu beachten, damit man einen wirklich ungetrübten Urlaub erleben kann. Nachfolgend die wichtigsten Infos und Regeln. Mehr….

Suzuki DR 650 SE

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis54.-62.-2500.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis65.-71.-2500.- NZD
MotorEinzylinder
Hubraum644
Leistung44
Gänge5
Sitzhöhe88
Gewicht147
Tankinhalt13
ZubehörKofferset
Kaution2.500.- NZD

Suzuki SFV 650 Gladius

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis54.-56.-2500.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis65.-71.-2500.- NZD
MotorZweizylinder
Hubraum645
Leistung72
Gänge6
Sitzhöhe78,5
Gewicht206
Tankinhalt14,5
ZubehörWindschutzscheibe, Kofferset
Kaution2.500.- NZD

Suzuki DL 650 V-Strom

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis60.-76.-3000.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis76.-87.-3000.- NZD
Motor2 Zylinder
Hubraum645
Leistung64
Gänge6
Sitzhöhe80-82
Gewicht220
Tankinhalt22
ZubehörABS, Windschutzscheibe, Kofferset
Kaution2.500.- NZD

Honda CMX 500 Rebel

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis60.-76.-2500.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis76.-87.-2500.- NZD
MotorZweizylinder
Hubraum475
Leistung46
Gänge6
Sitzhöhe69
Gewicht190
Tankinhalt11,2
ZubehörKofferset
Kaution2.500.- NZD

BMW F 700 GS

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis80.-91.-3000.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis96.-102.-3000.- NZD
Motor2 Zylinder
Hubraum798
Leistung75
Gänge6
Sitzhöhe79-82
Gewicht186
Tankinhalt16
ZubehörWindschutzscheibe, Kofferset
Kaution3.000.- NZD

Suzuki GSF 1250 Bandit

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis85.-87.-2500.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis91.-96.-2500.- NZD
Motor4 Zylinder
Hubraum1255
Leistung98
Gänge6
Sitzhöhe78,5 - 80,5
Gewicht226
Tankinhalt19
ZubehörWindschutzscheibe, Kofferset
Kaution2.500.- NZD

Honda Aero 750

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis85.-87.-2500.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis91.-96.-2500.- NZD
MotorV-Twin
Hubraum745
Leistung44
Gänge5
Sitzhöhe75
Gewicht232
Tankinhalt10,5
ZubehörWindschutzscheibe, Kofferset
Kaution2.500.- NZD

Triumph Tiger 800

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis93.-98.-3000.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis102.-107.-3000.- NZD
Motor3 Zylinder
Hubraum799
Leistung94
Gänge6
Sitzhöhe81
Gewicht210
Tankinhalt19
ZubehörWindschutzscheibe, Kofferset
Kaution2.500.- NZD

BMW F 750 GS

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis98.-107.-3000.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis107.-115.-3000.- NZD
Motor2 Zylinder
Hubraum853
Leistung77
Gänge6
Sitzhöhe81,5 (79 niedrige Sitzbank)
Gewicht224
Tankinhalt15
ZubehörWindschutzscheibe, Kofferset
Kaution3.000.- NZD

BMW F 850 GS

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis109.-118.-3750.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis120.-131.-3750.- NZD
Motor2 Zylinder
Hubraum853
Leistung95
Gänge6
Sitzhöhe83-86
Gewicht229
Tankinhalt15
ZubehörWindschutzscheibe, Kofferset
Kaution3.750.- NZD

BMW R 1200 GS LC

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis129.-140.-3750.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis142.-153.-3750.- NZD
Motor2 Zylinder Boxer Wasser gekühlt
Hubraum1170
Leistung125
Gänge6
Sitzhöhe80,5 - 82,5
Gewicht221
Tankinhalt25
ZubehörWindschutzscheibe, Kofferset
Kaution3.750.- NZD

BMW R 1200 RT LC

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis129.-140.-3750.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis142.-153.-3750.- NZD
Motor2 Zylinder Boxer Wasser gekühlt
Hubraum1254
Leistung136
Gänge6
Sitzhöhe85 - 87
Gewicht249
Tankinhalt20
ZubehörWindschutzscheibe, Kofferset
Kaution3.750.- NZD

BMW R 1250 GS LC

Nebensaison 16.03.-30.11.
Tage15-2107-14Kaution
Preis162.-173.-3750.- NZD
Hauptsaison 01.12.-15.03.
Tage15-2107-14Kaution
Preis175.-186.-3750.- NZD
Motor2 Zylinder Boxer Wasser gekühlt
Hubraum1254
Leistung136
Gänge6
Sitzhöhe85 - 87
Gewicht249
Tankinhalt20
ZubehörWindschutzscheibe, Kofferset
Kaution3.750.- NZD

(Wir behalten uns Preisänderungen durch Kursschwankungen vor).

In Neuseeland herrscht Linksverkehr. Auch wenn Sie die Besonderheiten des Fahrens im Linksverkehr in der Theorie gelernt haben (Vorfahrtsregeln etc.), benötigen Sie doch eine Zeit der Umgewöhnung. Es ist besonders wichtig nach jedem Stopp konzentriert los zu fahren. Der Automatismus führt in den ersten Tagen schnell dazu die falsche Spur zu wählen.

Beim Überholen immer nach rechts ausscheren und vorher in den rechten Außenspiegel schauen. Es könnte ja sein, dass man selbst gerade überholt wird.

Optimal ist es am ersten Tag eine kurze Etappe einzuplanen. Eine Runde um den Block bevor es richtig los geht kann auch nicht schaden. Man sollte allgemein nicht zu lange Etappen planen. Je nach Strecke benötigt man im Vergleich zu Deutschland doch mehr Zeit. Die Highways sind bis auf wenige Ausnahmen nur zweispurig. Um gefahrlos überholen zu können, gibt es spezielle Überholspuren bzw. „passing lanes“ (Ausweichspuren) für die langsameren Verkehrsteilnehmer.

Es gilt das metrische System, also sind alle Angaben wie die der Geschwindigkeitsbegrenzungs-Schilder in Kilometer (nicht Meilen). Die Höchstgeschwindigkeit ist 100 Km/h, in den Ortschaften 50 Km/h. Das gilt ausnahmslos für alle Fahrzeuge, auch Motorräder. Übrigens führt unsere Angewohnheit erlaubte Höchstgeschwindigkeit plus 10 Km/h mancherorts schon zu einem Knöllchen. Also lieber langsam Fahren und das Land genießen!

ACHTUNG wenn Sie an einem Schulbus vorbeifahren der hält um Kinder ein- und aussteigen zu lassen! Hier gilt auf 20 Km/h reduzieren und bremsbereit vorbeifahren. Das gilt auch wenn der Bus auf der gegenüberliegenden Seite hält.

Kurven wie Eingangs beschrieben gibt es viele und oft ohne vorherige Beschränkung der Geschwindigkeit. Aber es gibt auch Kurven mit Warnschildern und der Angabe der optimalen Fahrgeschwindigkeit (siehe Bespielbilder).

Kurven Warnschild mit GeschwindigkeitsempfehlungWarnschild starke Rechtskurve mit empfohlener Geschwindigkeit

Die Warnschilder für Zebrastreifen unterscheiden sich stark zu unseren.

Zebrastreifen in Neuseeland

Wenn Sie das folgende Unfall-Warnzeichen sehen, dann müssen Sie auf 20 Km/h abbremsen.

Unfall Warnschild

Es gibt auch viele Brücken mit nur einer Fahrspur, hier wird die Vorfahrtsregel durch ein Schild angezeigt.

Vorfahrt achten bei einspurigen Brücken

Dann heißt es erst mal runter vom Gas und der rote Pfeil zeigt an, wer warten muss bzw. die Vorfahrt zu gewären hat.

Weitere Vorfahrtsregeln:
Auch im Neuseeländischen Linksverkehr gilt rechts vor links.  ABER es gibt auch Ausnahmen!
Wenn Sie auf einer Straße fahren die in eine andere mündet (T-intersection), dann müssen Sie an der Einmündung warten bis frei ist.

WICHTIG – Wenn Sie an einer Kreuzung vor einem Stoppschild stehen heißt das, Sie müssen Allen Vorfahrt gewähren. Das gilt auch für den Gegenverkehr wenn er abbiegen möchte. In Neuseeland ist nämlich nicht automatisch ein Stoppschild auf der gegenüber liegenden Straßenseite!

Wer sich optimal vorbereiten möchte, sollte einen kostenlosen online Test machen. Hier geht’s zur theoretischen Prüfung: https://www.drivingtests.co.nz/roadcode/de/

Noch ein abschließender Hinweis – In Neuseeland gibt es wie auch bei uns in Deutschland besonders freundliche aber auch besonders rücksichtslose Fahrer. Wichtig ist, sich nicht provozieren zu lassen und sich auch als Motorradfahrer bei freundlichen Autofahrern durch Winken zu bedanken wenn beim Einfädeln Platz gemacht wird.

========================

★★★★★ Hallo Herr Walter
Ich habe nun meine Neuseelandreise beendet. Es war ein unglaublich schönes Erlebnis mit einer sehr guten Maschine. Statt der GS 650 wurde mit die GS700 übergeben. Ein toller Service, sehr nette Leute ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Die Maschine war in einem einwandfreiem technischen Zustand mit neuen Reifen und Kettensatz. Es hat alles so funktioniert, wie es sein sollte. Ich werde Sie gerne weiterempfehlen. / Gerhard Weish gerhard(at)weish.de. Mehr…