Die Highlights Kolumbiens – Motorradtour

Kurvenreiche Straße über die Anden

Die Highlights Kolumbiens

Diese Motorradreise verbindet die vier eindrucksvollsten Städte Kolumbiens auf den landschaftlich atemberaubendsten Straßen in bestem Zustand. Die Motorradtour “Highlights Kolumbiens” ist für alle die an der Kultur und der Geschichte Kolumbiens interessiert sind.

Neben den Sehenswürdigkeiten der Städte ist auch die Routenführung ein Highlight an sich. Wir werden unzählige Kurven durch die drei atemberaubenden Anden-Gebirgszüge erfahren und uns durch das tropische ländliche Kolumbien schlängeln. Von Gebirgspässen mit ca. 4.000m bis zur Karibikküste, diese Motorradreise bietet alles.

Kolumbiens Highlights Route

Tourprofil

Wir fahren in kleinen Gruppen von maximal 10 Fahrer/innen. Mit 95% asphaltierten Straßen eignet sich diese Tour für alle. Vom Anfänger bis zum erfahrenen Weltenbummler, alleine oder auch zu zweit auf dem Motorrad. Diese Motorradtour enthält Höhepunkte wie die mächtigen Gebirgszüge der Anden, die Welthauptstadt des Salsas – “Cali”, das malerische Kaffee Dörfchen “Salento”, inklusive Besichtigung einer Kaffeeplantage, die Hauptstadt “Bogota”, die Salzkathedrale in “Zipaquira”, die modernste Stadt Lateinamerikas – “Medellin”, das koloniale “Villa de Leyva” mit dem riesigen Hauptplatz bekannt aus Werner Herzogs Film Cobra Verde und natürlich die Königin der Karibik – “Cartagena” mit dem historischem Zentrum UNESCO Weltkulturerbeseit seit 1984.

TOUR-ABLAUF

1. Tag  Ankunft in Cali
Blick auf die Stadt Cali KolumbienWir holen Euch mit eigenem Airport-Shuttle am Flughafen Cali ab und bringen Euch zum Hotel. Sobald der letzte Tourteilnehmer in Cali angekommen ist, halten wir unser Tour Briefing ab. Wir beantworten evtl. aufkommende Fragen zur Reise und machen uns mit den Motorräder vertraut.

 

 

2. Tag  Cali – Salento
Salento ein typisches Dorf in der Kaffeeregion KolumbiensWir treffen uns  um acht Uhr morgens am Hotel. Um neun Uhr solltet Ihr fahrbereit auf den Motorrädern sitzen, die Motorradreise beginnt. Heute fahren wir entlang des Cauca Tals Richtung Norden, bevor es in den mittleren Andengebirgszug geht. Nach wenigen Augenblicken befinden wir uns in der Kaffeeregion, seit 2011 UNESCO Weltkulturerbe. Heute nächtigen wir in Salento einem typischen Dorf der Kaffeeanbauregion.

 

3. Tag  Salento – Mariquita
Kurvenreiche Straße über die AndenNach einer obligatorischen Besichtigung einer Kaffeeplantage fahren wir durch die Kaffeeregion Richtung Norden. Heute steht die erste Andenüberquerung auf dem Programm. Auf einer der besten Straßen Kolumbiens schlängeln wir uns durch die Berge bis zu einer Höhe von 3.700 Metern. Der als “Las Letras” bekannte Pass besticht durch wenig Verkehr und unzählige Kurven, eine optimale Motorradstrecke. Heute nächtigen wir in Mariquita, eine tropische Stadt im Magdalena Tal.

 

4. Tag  Mariquita – Bogota
Andenüberquerung mit einmaligen AusblickenDie zweite Andenüberquerung dieser Motorradtour steht auf dem Programm. Wir verlassen das Magdalena Tal am frühen Morgen und klettern den östlichen Anden Gebirgszug hinauf. Das Ziel für die Nacht heißt “Bogota”, die pulsierende Hauptstadt Kolumbiens. Unser Abendessen genießen wir in der “Zona Rosa” oder “Zona T”, der Hot Spot der kolumbianischen Hauptstadt.

 

 

5. Tag  Bogota
Plaza de Bolivar BogotaNach diesem fahrerisch und landschaftlich atemberaubenden Teil der Reise, legen wir heute unseren ersten verdienten “Ruhetag” ein. Bogota als kulturelles Zentrum Kolumbiens lädt natürlich zum Sightseeing ein. Ein Muss ist der Besuch des Hauptplatzes mit seinem historischen Zentrum. Neben vielen Museen ist das Museum der Unabhängigkeit Kolumbiens besonders interessant. Als abschließendes Highlight des Tages bietet sich eine Gondelfahrt auf den Stadteigenen Hausberg “Monserrate” an.

 

6. Tag  Bogota – Villa de Leyva
Zipaquira Salz-KathedraleWir entkommen dem Stadtverkehr am frühen Morgen und werden heute den Anden Richtung Norden folgen. Unser erster Halt wird an der Salzkathedrale in Zipaquira sein. Hier können wir die in eine 300 Meter tiefe Salzmine gehauene Kathedrale bestaunen. Nach dem Mittagessen geht es weiter durch die Anden in nördliche Richtung. Unser Ziel ist Villa de Leyva, ein historischer Ort in der Geschichte Kolumbiens mit dem großen Hauptplatz der auch als Kulisse in Werner Herzogs Film Cobra Verde diente.

 

7. Tag  Villa de Leyva – Doradal
Blick ins Magdalena TalWir überqueren die Anden ein drittes Mal, es geht zurück in das Magdalena Tal. Die Motorradtour führt durch den Nebelwald, am Wegesrand finden wir vielleicht sogar Fossilien (Teile Kolumbiens lagen einst unter dem Meeresspiegel). Die Nacht verbringen wir im Magdalena Tal, eine der wärmsten Gegenden Kolumbiens. Unser Hotel ist mit einem Schwimmbad ausgestattet, einer Abkühlung steht also nichts im Wege.

 

8. Tag  Doradal – Medellin
Der Felsen el Penol mit spektakulärem TreppenhausDer heutige Fahrtag wird spektakulär. Wir verlassen das Magdalena Tal am frühen Morgen und fahren den zentralen Anden Gebirgszug hinauf. Nach gefühlt tausenden Kurven kommen wir der modernsten Stadt Lateinamerikas näher, “Medellin”. Ein obligatorischer Halt am Granitfelsen “El Peñol” in der Nähe von “Guatape” darf natürlich nicht fehlen. Wir werden eines der besten Hotels Medellins beziehen. Ein exzellentes Abendessen wird uns für die Mühen des Tages belohnen.

 

9. Tag  Medellin
Botero Statue in MedellinWir bleiben einen Tag länger in der dynamischsten und modernsten Stadt Kolumbiens. Je nach den Wünschen der Gruppe können wir unterschiedliche Aktivitäten unternehmen. Ein Highlight ist es mit der Metro zur Gondelstation zu fahren, den Berg hoch zu gondeln und das beste Panorama über Medellin zu genießen. Außerdem bietet sich Paragliding, Pablo Escobar City Tour, Museen oder ein relaxter Nachmittag in dem hoteleigenen Spa an.

 

10. Tag  Medellin – Caucasia
Es wird warm in den sogenannten lowlandsNach unserem Ruhetag geht die Motorradtour heute entlang der Anden Richtung Norden. Es wird unser letzter Fahrtag in den Anden sein, bevor wir in den nördlichen Lowlands Kolumbiens ankommen. Hier in Caucasia fängt die Region der Rinderzucht und Palmölplantagen an.

 

 

11. Tag  Caucasia – Cartagena
Der Leuchtturm in CartagenaUnser finaler Fahrtag, Ziel der heutigen Etappe ist die Königin der Karibik, die Stadt “Cartagena”. Der Fahrtag wird durch die Lowlands und heißer Temperaturen bis ca. 35 Grad bestimmt. Die Belohnung ist das Miami Kolumbiens, “Cartagena”. 1533 als strategischer Handelshafen gegründet hat Cartagena bis heute internationale Bedeutung. Cartagena besticht durch sein historisches Zentrum, das 1984 mit seiner elf km langen Stadtmauer als UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Neben der Erkundung der Altstadt steht ein Besuch der Karibikstrände oder -Inseln auf dem Programm, die Wahl liegt bei euch.

 

12. Tag  Abflug aus Cartagena
CartagenaWir bringen euch persönlich zum Flughafen um sicherzustellen, dass die Rückreise reibungslos verläuft. Natürlich organisieren wir gerne zusätzliche Übernachtungen in Cartagena um die Stadt noch näher kennen zu lernen.

Die Reiseroute kann sich ohne weitere Ankündigung aufgrund von Wetter-, Straßen- oder anderen Bedingungen ändern. Die Sicherheit der Teilnehmer und die erfolgreiche Durchführung der Motorradreise steht immer im Vordergrund.

Motorräder

Unser Ziel ist es die Fahrzeuge im nahezu Neuzustand zu übergeben. Wir erneuern die Fahrzeugflotte fortlaufend und das Motorrad wird nicht mehr als 50.000 km Laufleistung oder zwei Jahre Alter haben. Bei Übergabe des Fahrzeuges wird eine Inspektion vorgenommen und alles notiert was nicht als normaler Verschleiß durchgeht. Nach Rückgabe wird das Motorrad mit der vorherigen Inspektion abgeglichen.

Im Falle einer Beschädigung oder dem Verlust des Motorrades oder Eines Teils des Motorrades springt die Vollkaskoversicherung ein. Die Selbstbeteiligung beträgt ca. 10% des Neupreises. Die Selbstbeteiligung kann durch Abschluß der optionalen Zusatzversicherung ausgeschlossen werden, Details siehe Versicherungsbedingungen.

 

Haftpflichtschutz

Jedes Fahrzeug in Kolumbien besitzt eine Haftpflichtversicherung, die sogenannte “SOAT”. Damit sind Verletzungen für Fahrer, Sozius und Dritte im Falle eines Unfalles mit dem Motorrad versichert. Nicht versichert sind Schäden anderer Fahrzeuge (Sachschäden an Dritten). Im Falle eines verursachten Schadens an anderen Fahrzeugen werden landesüblich kleine Beträge für die Reparatur des entstanden Schadens erhoben.

Verfügbare Motorräder anzeigen

 BMW F 850 GS
BMW F 850 GS
  • Zweizylinder
  • 853 ccm
  • 95 PS
  • 6
  • 86 cm
  • 229 kg
  • 15 l
 BMW F 750 GS
BMW F 750 GS
  • Zweizylinder
  • 853 ccm
  • 77 PS
  • 6
  • 81,5 cm
  • 224 kg
  • 15 l
 Honda CRF 1000 Africa Twin
Honda CRF 1000 Africa Twin
  • Zweizylinder
  • 998 ccm
  • 94 PS
  • 6
  • 85 - 87 cm
  • 208 kg
  • 18,7 l
 Yamaha XT 660 R
Yamaha XT 660 R
  • Einzylinder
  • 659 ccm
  • 48 PS
  • 5
  • 79-84,5 cm
  • 172 kg
  • 15 l
 BMW R 1200 GS LC
BMW R 1200 GS LC
  • 2 Zylinder Boxer
  • 1170 ccm
  • 125 PS
  • 6
  • 85 - 87 cm
  • 205 kg
  • 20 l

Tour-Termine

Die Highlights Kolumbiens
22.05. – 02.06.2020
16.09. – 27.09.2020
04.12. – 15.12.2020
(ab 2 Fahrer Privattermin möglich!)

Preisübersicht

Preis pro Person
Yamaha XT 660 R4.761.-
BMW F 750 GS5.075.-
BMW F 850 GS5.390.-
Honda CRF 1000 A.T.5.390.-
BMW R 1200 GS LC5.545.-
Begleitperson2.380.-
Einzelzimmer525.-

Leistungen

  • Unterbringung in guten Mittelklasse Hotels
  • inklusive Frühstück
  • Mietmotorrad Ihrer Wahl
  • Inklusive unbegrenzter Kilometer
  • Benzin und Schmierstoffe
  • Haftpflichtversicherung (siehe Versicherungsinfo)
  • Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung (1.000 – 3.000.- US$ je nach Modell)
  • Professionelle mehrsprachige Reiseleitung (auch Deutsch)
  • Mechaniker-Service (durch den Guide)
  • Begleitfahrzeug für den Gepäcktransport (ab 5 Fahrer)
  • Exkursionen und Eintrittsgelder laut Programm
  • Rückführung des Motorrades nach Cali
  • Flughafen- und Hoteltransfers
  • Willkommensgeschenk
  • Reiseführer
  • Steuern

Nicht enthalten sind:
Flüge (Angebot anfordern)
Verpflegung (außer die genannte)
Optionale Zusatzversicherung Erstattung der Selbstbeteiligung (siehe Versicherungsinfo)
Alles was nicht unter Leistungen steht

Tour-Überblick

Zielflughafen:Cali
Start / Ende:Cali / Cartagena
Tour - Highlights:Andengebirgszüge, Cali - Welthauptstadt des Salsas, Salento inkl. Kaffeeplantage, Bogota, Salzkathedrale in Zipaquira, Medellin, Villa de Leyva, Cartagena.
Tourdauer:12 Tage
Übernachtungen:11 Nächte
Rasttage:2 - Bogota + Medellin
Gesamtkilometer:ca. 1800 km
Mindestalter Fahrer:21
Führerschein Klasse:Deutscher Führerschein Klasse A
Tourart:Straßentour mit Schotterpassagen
Schwierigkeit:leicht bis mittel
Anteil Asphalt:ca. 95%
Mindestteilnehmer:2

Stornobedingungen:
bis 30 Tage vor Abflug laut AGB
29 – 0 Tage vor Abflug: 100%