zurück auf die STARTSEITE? Dann klick hier!


Fly & Ride Information



  Leistungen

Motorradtransport inklusive Bereitstellung einer Spezial-Palette
Erstellung der Frachtpapiere
Exportabfertigungen
Treibstoffzuschläge
Security surcharge
Gefahrgutabfertigung
Steuern




  Preise Oneway (Return = 2 x Oneway)

Reiseziel Transportpreise Oneway Reiseziel Transportpreise Oneway
Amerik. Kontinent USA (nur Hintransport):
Puerto Plata, Dom.R. 1595.- Fort Lauderdale 2200.-
Varadero, Kuba 1595.- Chicago 2200.-
Cancun, Mexico 1595.- Los Angeles 2200.-
Miami 2200.-
Kanarische Inseln: New York 2200.-
Arrecife, Lanzarote 950.-
Fuerteventura 950.- Balearen:
Las Palmas 950.- Ibiza
995.-*
Teneriffa 950.- Palma de Mallorca
995.-*

*) Frachtpreise innerhalb der EU (ausgen. Kanarische Inseln) inkl. 19% MwSt !

top
  Zusatzkosten

Teilweise werden von den Zollbehörden der einzelnen Länder geringe Gebühren für die Zollabfertigung erhoben. Diese Gebühren sind in den Transportpreisen grundsätzlich nicht enthalten und immer vor Ort zahlbar. Bei Zielen wie die Türkei sowie auf den Kanaren kann es zolltechnische Sondervorschriften geben, die sehr stark von den vor Ort handelnden Personen abhängen. Zum Teil werden Sicherheitshinterlegungen in Höhe des Schätzwertes des Motorrades verlangt oder aber Sondergebühren für die Zollabfertigung, sowie Handling oder Lager/Übernahmegebühren berechnet. Hier können aber leider weder wir noch die Airlines regulierend oder helfend eingreifen.

  Ziele

Die vorliegende Liste der Reiseziele beruht auf dem Stand von April 2014 und kann sich ändern - bitte fragen Sie die einzelnen Destinationen bei uns an.

top
  Art des Transportes

Das Motorrad wird unverpackt und ohne Demontagen auf einer gestellten Palette verzurrt und fliegt, im Regelfall zusammen mit dem Fahrer, im selben Flugzeug (auf dem Rückflug manchmal auf Stand-by Basis).

  Voraussetzungen

Das Fahrzeug darf nicht größer als L 260 x B110 x H 150 cm sein.
Das Motorrad muß sauber angeliefert werden.
Öl und sonstige Flüssigkeiten, sowie Restbenzin (maximal 1/4 Tankinhalt) dürfen im Fahrzeug verbleiben.
Die Batterie muß abgeklemmt und abisoliert werden (Tape).
Fest installierte Gepäckvorrichtungen, wie Koffer und Topcase dürfen am Fahrzeug verbleiben "müssen aber offen zugänglich sein". Lose Gepäckstücke, wie zum Beispiel Tankrucksäcke können nicht zusammen mit dem Motorrad transportiert werden.

top
  Spanngurte

Werden gestellt.

  Einlieferungszeiten

Mindestens 2 Tage vor dem Transport. Die genauen Zeiten erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung bzw. vorab auf Anfrage.

top
  Gabelflüge

Gabelflüge sind zu allen Zielen ohne Aufpreis möglich.

  Erforderliche Dokumente

Reisepaß
Fahrzeugschein (evtl. Internationaler Fahrzeugschein)
Nationaler Führerschein
Die Mitnahme des internationalen Führerscheins wird für alle Gebiete außerhalb Europas empfohlen.
Grüne Versicherungskarte (in Europa)
Bestätigung Ihrer Versicherung über eine eventuelle Deckungserweiterung für außereuropäische Länder
Haftpflichtversicherung für das Zielland, soweit notwendig.
Carnet de Passage (gilt nicht für USA und Mexiko). Das Carnet de Passage erhalten Sie beim ADAC.
Motorradversandauftrag (vollständig und leserlich ausgefüllt)
top
  Zollabfertigung

Jeder Kunde muß die Zollabfertigung selbst durchführen. Die Zollabfertigung ist nur zu den normalen Öffnungszeiten der Zollbehörden möglich. Falls Ihr Flug erst am Nachmittag ankommt, ist die Abfertigung oftmals erst am folgenden Tag möglich. Der Kunde ist selbst verantwortlich, für die Vollständigkeit der erforderlichen Unterlagen. Sicherheitshalber sollten Sie sich vor Abreise bei der Botschaft des jeweiligen Ziellandes informieren, welche Dokumente notwendig sind.

  Haftungsausschluß

Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, daß wir für alle Fly & Ride Angebote keinerlei Haftung für Verspätungen, Beschädigungen, Zollprobleme oder sonstige auftretende Störungen übernehmen.
Alle Fly & Ride Angebote fallen nicht unter das Reisevertragsrecht, sondern unterliegen den internationalen Lufttransportbedingungen bzw. den Geschäftsbedingungen der einzelnen Airlines.


Ansonsten gelten die Bestimmungen, wie bei der Luftfracht.